DRadio Kultur berichtete über die ’48er

Mit Deutschlandradio Kultur ist nun auch ein überregionaler Radiosender auf unsere gelingende Integrationsarbeit aufmerksam geworden und strahlte am Sonntag, 18. Januar 2015 einen vierminütigen Bericht mit Interviews von Trainern und Fußballspielern aus. Die Interviews führt Peer Vorderwülbecke, in seiner Jugend selbst Fußballer. Nachhören und Nachlesen kann man den Beitrag hier.…

Weiterlesen

Auch 2015 geht’s bunt her

Kaum ist das alte Jahr vorbei, beginnt auch schon ein Neues 😉 Und für einen Sportverein wie unseren heißt es: Wir werden weiter an Qualität und Umfang unserer Sportangebote arbeiten, um der wachsenden Zahl der Lindenauer und anderer Sportbegeisterter Rechnung zu tragen. Und ebenso, wie unsere Stadt immer bunter und…

Weiterlesen

Mit erster Hilfe auf der sicheren Seite

Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Trainerlizenzausbildung haben fünf Mitglieder des SV Lindenau 1848 am Nikolauswochenende eine vom Stadtsportbund Leipzig organisierte Ersthelferschulung bei den Johannitern Leipzig absolviert. Valentin und Matthias aus der Abteilung Tischtennis sowie die Fußballer Ronny, Binni und Björn sind nun Fit für den Ernstfall – der unter…

Weiterlesen

Gedenken an Hildegard Sondershausen

Am 14.09.2014 verstarb nach kurzer schwerer Krankheit unsere langjährige, verdienstvolle Übungsleiterin der Abteilung Gymnastik   Hildegard Sondershausen   Frau Sondershausen war seit vielen Jahren verantwortlich für die Frauen-Gymnastikgruppe in Lindenau und war vorwiegend im Seniorenbereich tätig, wo sie mit viel Elan und Ideen übte und damit große Anerkennung fand. Wir…

Weiterlesen

Neue Sitzplätze und weniger Bäume

Am Reformationstag 2014 gab es zum wiederholten Mal in diesem Jahr einen Arbeitseinsatz der Abteilung Fußball zum Nutzen des Gesamtvereins auf dem Charlottenhof. Zwei Spieler der Dritten Herrenmannschaft haben begonnen, die aus der Wand gerissene Verankerung der Bank in ihrer "Anfield Road", Kabine 7 des Sozialtraktes, wiederherzustellen. Wichtigste Aktion war…

Weiterlesen

In Lindenau sind auch die Wände blau

Seit dem gestrigen Sonnabend, 27. September 2014 gestaltet Graffiti-Künstler Patrick Seifried die vereinseigene Wand an der Ecke Erich-Köhn-/Friesenstraße. Vereinslogo und  figürliche Schattenrisse der bei uns betriebenen Sportarten werden künftig Passanten auf das Angebot des SV Lindenau 1848 aufmerksam machen. Der abbröckelnde Putz wurde zuvor in einem Arbeitseinsatz der Abteilung Fußball…

Weiterlesen