Weitere Lindenauer Erfolge

Stadtmeisterschaft Fünfkampf der U 12/14 am 12. Mai 2018 in Leipzig

Johann mit Landeskadernorm

Nachdem eine Woche zuvor schon beim Mehrkampf der U 16 die ersten Normen geschafft worden sind, gab es auch bei der U 14 diesbezüglich Grund zur Freude. Gleich im ersten Fünfkampf sicherte sich Johann (M 13) die Landeskadernorm im Fünfkampf. Mit 3 Best-leistungen (60 Hü, 800, Weit) konnte Johann nicht nur die Norm, sondern auch den 3. Platz festmachen. Im gleichen Jahrgang war Louis unterwegs. Obwohl auch er mit Bestleistungen aufwarten konnte, reichte es noch nicht zur Kadernorm. Dran bleiben!
Auch wenn die Ergebnisse bei unseren anderen Startern der Jungen (Jonas, Georg) und der Mädchen U 12 (Isabella, Lilli, Johanna, Seraphina, Nisa und Nova) noch etwas entfernt von den erforderlichen Punktzahlen waren, konnten doch alle persönlichen Bestleistungen aufstellen. Das sollte doch genug Motivation für die kommenden Wettkämpfe sein.

Platz 3:
M 13  Johann  Fünfkampf 2.114 Punkte  PBL + LK-Norm

Platz 6:
M 13  Louis  Fünfkampf 1.964 Punkte  PBL

Stadtmeisterschaften Dreikampf U 8/10 am 12. Mai 2018 in Leipzig

Eveline, Joanna, Henrik und Matteo auf dem Siegerpodest
Viele persönliche Bestleistungen

Der Meisterschaftsauftakt für unsere Jüngsten war ein gelungener. Trainerin Johanna konnte sich mit ihren Schützlingen über 4 Podestplätze und gute Ergebnisse freuen. Allen voran Eveline mit einem sehr guten 2. Platz in der W 9, Bei den Jungen konnten die Geschwister Henrik (M 8) und Matteo (M 6) mit jeweils einem 3. Platz Medaillen in Empfang nehmen.
Abgerundet wurde das gute Gesamtabschneiden durch einen 5. Platz von Joanna in der W 9.
Neben den Erwähnten glänzten mit teilweise stark verbesserten persönlichen Bestleistungen auch Florentine und Maya. Weiter so!

Nationales Jugendmeeting U 16/18 am 19. Mai 2018 in Dresden

Gemeinsam mit nationaler Konkurrenz
Fabian mit Bestleistung zum Hochsprungsieg

Erik Balnuweit, Jenny Elbe und andere nationale Größen bestritten am Pfingstsamstag gemeinsam mit den Nachwuchssportlern das Jugendmeeting in Dresden. Sogar der MDR (Sachsenspiegel) war vor Ort und berichtete abends vom Meeting inklusive der Siegerehrung von Fabian. Insgesamt für die gestarteten Nachwuchsathleten aus Lindenau ein erfolgreicher Wettkampf mit sehr guten Ergebnissen.
Platz 1 im Hochsprung der M 15 mit 1,74 m bedeutet für Fabian persönliche Bestleistung und es fehlen jetzt nur noch 6 Zentimeter zur Deutschen Norm. Markus konnte erneut über die 80m Hürden glänzen und erreichte in 11,79 s einen 3. Platz in der M 15. Jan (M 15) lief ein tolles 800m Rennen und verbesserte seine Bestleistung um 6 Sekunden auf 2:18,39 min und belegte Platz 6.
Für Niklas ging es in der U 18 erstmals über die 110m Hürden mit neuen Abständen und höherer Hürden. Mit 16,25 s schlug er sich recht achtbar, über 100 m lief er mit 11,90 s sogar Bestleistung.

Erzgebirgsmeeting der U 16/18 am 21. Mai 2018 in Gelenau

Nadja läuft Deutsche Norm
Jan siegt über 300 m – 6 Podestplätze für die Leichtathleten

Am Pfingstmontag war das Erzgebirge unser Wettkampfziel. Im hochgelegenen Gelenau trafen sich nicht nur die sächsische Elite ab der U 14, sondern auch namhafte deutsche Sportler. So erlebten wir, wie Christina Schwanitz erneut eine europäische Bestweite im Kugelstoßen der Frauen aufstellte.
Dem standen unsere Sportler nicht nach und es gab erneut reihenweise persönliche Bestleistungen und tolle Platzierungen. Die DM-Normerfüllung von Nadja über 100m Hürden der U 20 war natürlich das Highlight. Gleich im ersten Hürdenwettkampf blieb sie deutlich unter der geforderten Zeit. Weitere Bestleistungen gingen auf das Konto von Fabian, Jan, Lena,
Katharina, Ennie und Niklas. Das lässt uns für den weiteren Saisonverlauf auf weitere gute Ergebnisse hoffen.

W 14 Lena  4. Platz  80m Hürden  13,12 s PBL
Katharina 5. Platz  100 m   13,86 s PBL
M 15 Jan  1. Platz  300 m   41,09 s PBL
Fabian  2. Platz  Weitsprung  5,76 m  PBL
M U18 Niklas  3. Platz  110m Hürden 15,93 s PBL
W U18 Ennie  5. Platz  200 m   28,47 s PBL

Läufertag MoGoNo Leipzig am 23. Mai 2018 in Leipzig

5mal auf dem Siegerpodest

Der nächste Wettkampf innerhalb von 5 Tagen fand im Stadion des Friedens statt. Diesmal war die U 14 im Einsatz. Bei wiederum guten Bedingungen konnten sich unsere Leichtathleten gut in Szene setzen. Dabei gelangen Johann und Jonah im Weitsprung tolle Sprünge und Bestleistungen. Dabei ist Johann mit 4,83 m davor, die 5 m Marke zu knacken.
Siege gingen an Johann (M 13) über 60m Hürden (10,72s) und im Weitsprung (4,83 m). Einen 2. Platz ergatterte sich Nathalia (W 12) über 60m Hürden (13,93 s). platz 3 erkämpften Jonah (M 13) über 60m Hürden (11,03s) und Louis (M 13) im Speerwurf (20,77 m).

Die Abteilungsleitung gratuliert recht herzlich.

Thomas Uth

Kommentare sind geschlossen